CCC

CCC

Bauherr
Stadt Brandenburg a.d. Havel
Standort
Brandenburg a.d. Havel
Tätigkeitsbereich
LPH
Projektkosten
26 Mio. DM
Bauzeitraum
1997 – 2000
Projektteam
Architektenbüro Brandenburg FMS

Unter dem Arbeitstitel „Kultur- und Kongresszentrum Brandenburg“ (KKB) wurde der Neubau einer Versammlungsstätte mit Vollbühne für Kongress- und Theaternutzung errichtet, das seit je her aber vom Brandenburger Theater betrieben wurde.

Das Architektenbüro Brandenburg FMS (B. Fleischer – Dr. M. Semmer, BRB/Berlin) hatte den Auftrag für die Leistungsphasen 1-8. Als Berufseinsteigerin konnte Melanie Semmer das Projekt in den LPH 5-8 begleiten.